Omline-Marketing

Erfolg durch Online-Marketing

 

Definition - Was bedeutet Online Marketing?


Online-Marketing ist eine Reihe von leistungsfähigen Werkzeugen und Methoden zur Förderung von Produkten und Dienstleistungen über das Internet. Online-Marketing umfasst eine breitere Palette von Marketing-Elemente als traditionelles Business-Marketing durch die zusätzlichen Kanäle und Marketing-Mechanismen im Internet zur Verfügung.

Online-Marketing kann folgende Vorteile bieten:

Wachstumspotenzial
Reduzierte Kosten
Elegante Kommunikation
Bessere Kontrolle
Verbesserter Kundenservice
Wettbewerbsvorteil

Online Marketing ist auch bekannt als Internet-Marketing, Web-Marketing, digitales Marketing und Suchmaschinen-Marketing (SEM) bzw. Suchmaschinen-Optimierung (SEO).

Das breite Spektrum des Online-Marketings variiert je nach Geschäftsanforderungen. Effektive Online-Marketing-Programme nutzen Kundendaten und CRM-Systeme (Customer Relationship Management). Online-Marketing verbindet Organisationen mit qualifizierten potentiellen Kunden und bringt Business Development auf ein viel höheres Niveau als herkömmliches Marketing.

Online-Marketing verbindet die kreativen und technischen Werkzeuge des Internets wie Design, Entwicklung, Vertrieb und Werbung synergetisch und konzentriert sich dabei auf folgende primäre Geschäftsmodelle:

E-Commerce
Leadbasierte Websites
Affiliate-Marketing
Lokale Suche
 

Online-Marketing hat mehrere Vorzüge


Niedrige Kosten: Große Zielgruppen sind zu einem Bruchteil der traditionellen Werbebudgets erreichbar, so dass Unternehmen ansprechende Verbraucheranzeigen erstellen können.
Flexibilität und Komfort: Die Verbraucher können Produkte und Dienstleistungen in Ruhe recherchieren und kaufen.
Analytik: Effiziente statistische Ergebnisse werden ohne Mehrkosten ermöglicht.
Vielfältige Optionen: Zu den Werbemöglichkeiten gehören Pay-per-Click-Werbung, E-Mail-Marketing und lokale Suchintegration (wie Google Maps).
Demografische Zielgruppenansprache: Konsumenten können in einem Online- statt einem Offline-Prozess sehr viel effektiver demografisch angesprochen werden.

Die Haupteinschränkung des Online-Marketings besteht in der mangelnden Greifbarkeit, d. h. die Verbraucher können Gegenstände, die sie kaufen möchten, nicht ausprobieren oder anprobieren. Eine großzügige Rückgaberegelung ist der wichtigste Weg, um derartige Befürchtungen der Käufer zu umgehen.

Online-Marketing hat in den letzten Jahren die klassische Werbung überholt und ist weiterhin eine wachstumsstarke Branche.
 

 



© Karlheinz Pflug